Bevor es jetzt noch theoretischer wird, vielleicht ein kleiner Themenwechsel...
Ich warte schon auf die Fragen nach Schwanzlänge und geheimsten Perversionen...

Die Angabe deines Gliedmaßes kannst Du dir für Lilo Wanders aufheben, aber wobei Du eine geheime Lust verspürst, würde ich schon gern wissen.
Bei Aufenthalten in Frankreich Altglas in den Hausmüll zu werfen, das ist schon super. Ohne schlechtes Gewissen, weil die 80 Millionen mülltrennenden Mitbürger weit weg sind.

Hast Du was gegen Umweltschutz?
Nö. Aber ein als Tanz um den Gelben Sack inszenierter Tugendterror nervt. Umweltschutz als Ersatzreligion läuft leicht Gefahr, in Hexenjagd auszuarten. Im übrigen: Eventuell sollte man bei globalen ökologischen Probleme mal über den Joghurtdeckelrand hinaussehen.

Da klingt ein wenig der "hannöversche Schmalspur-Adorno" durch...
Ein wirklich saublödes Klischee. Klar finde ich, daß die Kritische Theorie immer noch den wichtigsten Ausgangspunkt für relevantes Philosophieren darstellt. Aber Schmalspur klingt dann so nach Epigone. Und es gibt auch andere für mein philosophisches Denken relevante Denker.

Heidegger gehört sicher nicht dazu?
Nee! Den modischen Rückfall zu dunkler Terminologie, die dank mangelnder Diskursfähigkeit ein sicheres Suhlen in kulturkritischem Klagegeschrei erlaubt, mach ich nicht mit.

Okay, ich denke das ist jetzt klar.

 

 

©1997 Bernd Neugebauer